Lärm und Online-Aktionen fürs Klima und die Zukunft

«Challenge for Future» heisst der Aktionstag am Freitag, 15. Mai, zu dem die Klima-Streikenden aufrufen. Auch der VCS beteiligt sich und lädt zum Mitmachen ein, denn der Verkehr ist der Hauptverursacher von Treibhausgasemissionen in der Schweiz. Wir fordern eine nachhaltige Mobilität, frei von Benzin und Diesel.

Beim Klima geht es um die Zukunft auf diesem Planeten. Angesichts der gegenwärtigen Corona-Krise hören wir überall um uns herum den Ruf nach einer Rückkehr zur Normalität, aber die Normalität wie wir sie kennen, ist eine Krise an sich, und wir fordern von unseren Behörden ein entschlossenes Handeln gegen die Klimaerwärmung. Deswegen machen wir am kommenden Freitag Lärm.

Parallel haben wir beim Verkehrs-Club der Schweiz Online-Aktionen vorbereitet. Alle können unsere Anliegen zugunsten einer nachhaltigen Mobilität aktiv mittragen und beim «Challenge for Future» mitmachen: Einen Musterbrief / E-Mail an die eigene Wohngemeinde schicken, mit Forderungen zur Veloinfrastruktur, öV-Angebot und Fahrzeugbeschaffung – möglichst viele Menschen sollen ihrer Wohngemeinde schreiben. Der Musterbrief / E-Mail ist auf der Webseite www.verkehrsclub.ch/challenge. Dort ist auch ein Online-Quiz zum Thema Verkehr und Klimaerwärmung.

Klima-Alarm

Angesichts der Klima-Krise wollen wir unseren Stimmen Gehör verschaffen: Der Höhepunkt des Tages wird um 11:59 Uhr ein Klima-Alarm sein, den wir im ganzen Land auslösen. Holen wir unsere Töpfe, Pfeifen und Instrumente heraus und wecken unsere Politikerinnen und Politiker auf!

Lasst euch während der Aktion fotografieren und sendet uns das Ergebnis per E-Mail auf Internet@verkehrsclub.ch. Wir werden eine Galerie mit allen Bildern auf unserer Website www.verkehrsclub.ch/challenge erstellen.

Lea und Camille, Praktizierende beim VCS Schweiz

Webseite der Klima-Streikenden: www.challengeforfuture.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.